Der Neue Montagskreis (NMK)

Begründet 2006 von Peter Conradi (1932 - 2016)

 


 

71. Neuer Montagskreis

Theaterhauses Stuttgart, Siemensstrasse 11 (Stadtbahn-Haltestelle Pragsattel)

 

Montag, 24. Oktober 2022 um 19.30 Uhr

 

Mit dem Drachen leben -

für einen neuen Realismus im Umgang mit China

 

Mit dem Sinologen und Politikwissenschaftler Prof. Dr. Gunter Schubert

 

 

Zuerst Moskau, dann Peking? Der „Westen“ fühlt sich zunehmend durch ein wirtschaftlich und politisch aufsteigendes China bedroht. Entkoppelungsphantasien und militärische Aufrüstung prägen die Debatten der Eliten in Washington und Brüssel. Auch die deutsch-chinesischen Beziehungen stehen auf dem Prüfstand. Kein EU-Staat ist so eng verflochten mit China wie die Bundesrepublik. Viele deutsche Unternehmen waren Gewinner der chinesischen Reformpolitik und Marktöffnung: VW, Mercedes, Bosch oder Siemens, auch viele mittelständische Unternehmen. Doch das Ziel Chinas, selbst eine Innovationsökonomie zu werden und zukünftig den Takt in der Weltwirtschaft vorzugeben, sorgt für Verunsicherung in der deutschen Wirtschaft. Gleichzeitig belasten eklatante Menschenrechtsverletzungen am Volk der Uiguren, die rigorose Verfolgung von Systemkritiker*innen und der Souveränitätsanspruch über Taiwan Chinas Verhältnis zum „Westen“. Wie also umgehen mit dem neuen „Reich der Mitte“? Diese Frage stellt sich derzeit in Politik und Wirtschaft gleichermaßen. Eine neue Chinastrategie wird allenthalben gefordert, doch wie könnte diese aussehen?

 

 

Fragen an Gunter Schubert, Professor für Greater China Studies am Asien-Orient-Institut der Universität Tübingen und Direktor des dort angesiedelten European Research Center on Contemporary Taiwan (ERCCT).

 

 

Moderation Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Chefredakteur

_______________________________________________________________

Eine Anmeldung ist zwingend notwendig unter: anmeldung@neuer-montagskreis.de 

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Anmeldung erhalten bedeutet es die Zusage zu der Veranstaltung.

 

Die coronabedingten Vorschriften im Theaterhaus sind einzuhalten. 

___________________________________________________________

 

Der Neue Montagskreis findet in Kooperation mit dem Theaterhaus statt.

Veranstalterinnen: Petra Bewer + Bettina Zeiß

www.der-neue-montagskreis.de

_______________________________________________________________

 

Impressum / Kontakt: Petra Bewer, Gänsheidestrasse 69, 70184 Stuttgart

0711-2348526 / 0160-98901629   E-Mail: info@petrabewer.de

 

Hinweis:

Soweit durch Verlinkung auf andere Server bzw. andere Websites zusätzliche Informationen zugänglich gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass keine Inhaltskontrolle durch uns erfolgt und jegliche Haftung für den Inhalt dieser Seiten ausgeschlossen ist.

 

Urheberrechte

Die Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Deshalb bedarf die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterialien der vorherigen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Jede anderweitige Reproduktion oder Anzeige innerhalb fremder Frames ist ohne schriftliche Genehmigung untersagt.

 

 

 

65. NMK 2.März 2020_Peter Bofinger. "Abschied von der schwarzen Null"
65. NMK_Staatsverschuldung B6+.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
65. NMK_mit Peter Bofinger_in KontextWochenzeitung
1.-70. NMK-Themen und ReferentInnen.pdf
PDF-Dokument [110.1 KB]
63. NMK 30_09_mobiles ba-wü.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [59.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Bewer