Der Neue Montagskreis

Begründet 2006 von Peter Conradi (1932 - 2016)

 


64. Neuer Montagskreis, 18. November 2019, 19.30 Uhr -  Theaterhaus Stuttgart, Siemensstrasse 11 (Stadtbahn-Haltestelle Pragsattel)

 

Lust auf Zukunft! (4) - Wie wir Digitalisierung gestalten können.

 

Mit Prof. Dr.-Ing. Prof. e.h. Wilhelm Bauer, Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg,
Geschäftsführender Institutsleiter Fraunhofer IAO

 

 

»Digitalisierung« – ein disruptiver Prozess, der die Gesellschaft radikal verändert.
Informationen und Daten sind der Rohstoff, das Gold der Wirtschaft, Clouds und Plattformen die Produktionsstätten der Zukunft. Wer gewinnt das Rennen: die Maschinenbauer oder die Datensammler? Google oder Daimler? Das Auto als rollendes iPhone? Wer beherrscht morgen das Geschäft mit dem Geld, Facebook mit seiner geplanten Währung oder PayPal, wird die Sparkasse an der Ecke überleben? Informatiker oder Arzt, wem vertrauen wir im Gesundheitswesen der Zukunft und wer wird das Sagen haben? Wo liegen die Chancen und Gefahren der Künstlichen Intelligenz? Optimieren sich Maschinen und Roboter zukünftig selbst? Wie wettbewerbsfähig ist die baden-württembergische Wirtschaft, wie verändern sich Arbeit und Berufe, wo gehen Arbeitsplätze verloren, wo entstehen neue, mit welchen Anforderungen? Wie steht es um Datenschutz und Datensicherheit? Professor Wilhelm Bauer berichtet darüber, wie wir Digitalisierung meistern können; er weist aber auch darauf hin, dass die öffentlichen Investitionen für Forschung und Entwicklung im Land hierzu deutlich zu steigern sind.

 

Gesprächsleitung: Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Fernsehchefredakteur

 

 

Der Neue Montagskreis findet in Kooperation mit dem Theaterhaus statt.

 

 

 

63. NMK 30_09_mobiles ba-wü.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [59.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Bewer