Der Neue Montagskreis

Begründet 2006 von Peter Conradi (1932 - 2016)

 


58. Neuer Montagskreis, 9. Juli 2018, 19.30 Uhr -  Theaterhaus Stuttgart, Siemensstrasse 11 (Stadtbahn-Haltestelle Pragsattel):

 

Der Kitt bröckelt!

Bezahlbarer Wohnraum – aber wie?“

 

Mit Tim von Winning und Dr. Gerd Kuhn

 

Wohnraum wird vor allem in den Ballungsräumen immer knapper, die Mieten schießen in die Höhe, der Eigentumserwerb wird unerschwinglich. Wohnungsnot treibt die Gesellschaft auseinander: 'Der Kitt bröckelt'. Boden-Bauen-Wohnen, wer hat die Macht heute, und wie sollte es zukünftig sein?

 

Gerd Kuhn, Universität Stuttgart, Institut Wohnen und Entwerfen, Vorsitzender des Aufsichtsrats des Bau- und Heimstätten-Vereins eG in Stuttgart, informiert, wie erfolgreiche Wohnungsbaupolitik prinzipiell gestaltet werden muss: modernes, soziales Bodenrecht, Wiederkaufsrecht, gemeinnütziger Genossenschaftsbau,  Wiederverkaufsrechte von Städten und Gemeinden, Sozialquote, Konzeptvergabe und Mietpreisbremse.

 

Tim von Winning, seit 2015 Baubürgermeister in Ulm, zeigt ganz praktisch am Beispiel Ulm wie verhindert werden kann, dass auf Grund von Wohnungsnot 'der Kitt weiter bröckelt'. - Ein Modell für Stuttgart?

 

Moderation Michael Zeiß, Journalist, ehemaliger SWR-Fernsehchefredakteur

 

 

Anmeldung erforderlich: anmeldung@neuer-montagskreis.de

Wer diese Einladungen nicht mehr erhalten will, möge uns das bitte mitteilen:

 

Veranstalter: Petra Bewer, Reiner Graner, Sandrine Kirschenbilder

Der Neue Montagskreis findet in Kooperation mit dem Theaterhaus statt und wird unterstützt von KONTEXTWOCHENZEITUNG

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Bewer